Fliegende Viecher

Henning Alberti
Fliegende Viecher und andere besinnliche Bilder
Fotografie

Ausstellung und Verkauf
1. März bis 31. Mai 2024

Nicht Abbild schaffen von Gegebenem in der äusserlich sichtbaren Erscheinungswelt möchte ich mit meinen Fotografien, sondern meiner Suche nach inneren Bildern Ausdruck geben. Die Zusammenstellung in angemessenem Design schafft eine eigene Welt der Erzählung. Bilder entwachsen der Phantasie.
Die Dinge der Außenwelt haben gewissermaßen einen festen bleibenden Charakter, d.h. sie sind messbar, solange sie der Gegenstandswelt angehören. Sie sind Abbild einer Gesetzmäßigkeit, die dahinter steht. Insofern geben sie wenig Anlaß, tiefergehende Fragen zu entwickeln. Im Gegensatz zu dieser Allgemeingültigkeit stehen die inneren Bilder des Menschen. In einer Zeit, die weitestgehend fertige Bilder liefert durch Medien und technische Perfektion, werden diese inneren Bilder mit schaffendem, schöpferischem, werdenden Charakter stiefmütterlich behandelt. An diesen Moment möchte ich mit meinen Arbeiten aus Fotografie anknüpfen. Ich möchte Augenblicke schaffen, mit denen nicht ein Schlußpunkt gesetzt wird, sondern die Ausgangspunkt sein sollen, an dem Fragen entstehen.